02.04.14

Muster | Gedankendoodle

Wenn mich das Gedankenchaos quält, muss ich sie aufschreiben oder aufzeichnen. Oder beides. Seltener verarbeite ich auch was in Schmuckstücken. Naja, das soll heute nicht Thema sein.


Weder Menschen noch Dinge kann ich mit dem Stift festhalten...nur Muster. Die fließen ab und zu durchden Füller aufs Papier. Das hier ist Montblanc-Tinte auf Papier. Nichts weiter. Die Tinte löst übrigens die Vergoldung meiner Füllerfeder. Ich habe sowohl Montblanc, als auch Pelikan angeschrieben...mal sehen was da kommt.

Frage: Wenn jemand zum ersten Mal etwas für lange Zeit hat. Wie kann man sich helfen, wenn doch eigentlich klar ist, dass es da draußen noch viel bessere Exemplare davon gibt? Was, wenn man selbst dieses erste Ding ist? Es gibt schönere und vor allem besser passende Wesen da draußen. Wie geht man mit der Angst um, schon bald ausgetauscht zu werden? Es ist so schwer, die richtige Balance zwischen möglichst angemessenem Verhalten und impulsivem Verhalten zu finden. Sobald ich ihn verschrecke, werden ihm die besseren Varianten sofort auffallen. Und der Pragmatismus überwiegt. Eine einziger Vorfall reicht aus, um alles einsturzgefährdend zu destabilisieren. Glaube ich. Denn seine impulsiven Momente sind von augenblicklichen "entweder-oder-Entscheidungen" geprägt. 
Wie soll man denn selbstbewusst sein? Für mich ist "selbstbewusst" auch "sich seiner Schwächen bewusst sein". Und meine ist Angst. Angst vor Leuten, Angst vor meinen Schwächen, Angst davor wieder Freunde von mir zu stoßen aus Angst, ungerechtfertigt zu kritisieren. Eigentlich sollte ich Kreise zeichnen, Teufelskreise.
Und das ist das Chaos im Muster oben. 

Kommentare:

  1. Wow, sehr schön :)
    Oben wirkt es wie ein Frosch (oben links).
    Ich hab mich neulich an eine andere Art von Doodle gewagt und bin recht zufrieden gewesen, wobei ich solche Zeichnungen, wie du diese immer zauberst, nicht aus freien Stücken hin bekomme ^^

    AntwortenLöschen
  2. Sehr außergewöhnliche, aber richtig schöne Idee, über so ein Thema zu bloggen...erinnert mich an meine eigenen Schul- bzw. Unitage, die schon eine gefühlte Ewigkeit her sind :-D
    Solltest Du auf jeden Fall dran bleiben liebe Lici!

    GLG

    AntwortenLöschen

Looking forward to your feedback!